Irland im TV: Die Affäre von Tristan und Isolde

Irland TV-Tipp, Tristan & Isolde

Tristan & Isolde – Eine Liebe, die den fragilen Frieden zwischen Irland und England gefährden könnte.

Irland imIrland TV-Tipp von irlandnews TV – die Irland-Fernseh-Woche auf Irlandnews. In den kommenden Tagen gibt es im deutschen TV den Spielfilm über die tragische Liebes-Geschichte von Tristan und Isolde. Zudem zu sehen: Die Band Two Doors Cinema Club live beim Hurricane Festival 2014 und Wallis Bird bei TV Noir. Das Superschiff Stemat Spirit versucht, ein neun Kilometer langes Unterwasser-Stromkabel zu verlegen, und Forscher untersuchen das Wrack der HMS Audacious vor der Küste Irlands.

 

Samstag, 7. Mai 2016, RTL2 9:10 Uhr: Tristan & Isolde

Irland TV-Tipp, Tristan & Isolde„Der noble Ritter Tristan (James Franco) und die bereits verheiratete Isolde (Sophia Myles), designierte Königin von Irland, gehen eine Affäre miteinander ein, die den fragilen Frieden zwischen England und Irland gefährden und die beiden Liebenden in den Abgrund reißen könnte.

Britannien im sechsten Jahrhundert: Das Land ist in zahlreiche Hoheitsgebiete der Angeln, Pikten, Kelten oder Juden zerfallen und steht unter dem Einfluss der Iren. Der Versuch eines Bündnisses wird durch ein Attentat der Iren vereitelt. Der junge Tristan von Aragon überlebt und wird von Lord Marke, dem Fürst von Cornwall an Kindes statt aufgenommen.

Jahre später ist ein mutiger junger Mann aus ihm geworden. Ein weiterer Verschleppungsversuch der Iren wird vereitelt, dabei stirbt er scheinbar jedoch an einer vergifteten Klinge. Sein Totenboot treibt an die irische Küste, wo er von Isolde, der Tochter des irischen Königs gefunden und gesund gepflegt wird, ohne ihren Namen zu erfahren. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander. Nach seiner Rückkehr versuchen die Iren mit einer List Zeit zu gewinnen, indem sie die verfeindeten Stämme Britanniens zu einem Turnier auffordern. Tristan tritt für Cornwall an und gewinnt Isolde, ohne von ihrer Identität zu wissen, als Frau für Lord Marke. Von nun an sind beide in einem Zwiespalt…und lassen sich schließlich zu heimlichen Liebestreffen hinreißen. Als das Lord Markes Konkurrenten zu Ohren kommt, planen sie mit den Iren ein Komplott, das ein Königreich vernichten könnte…“ (Senderinformation)

 

Sonntag, 8. Mai 2016, ZDFkultur 4:15 Uhr: Hurricane 2013 – Two Door Cinema Club

Irland TV-Tipp, Two Door Cinema Club“Irland hat weitaus mehr zu bieten als alteingesessene Bands wie U2 – zum Beispiel die Uniabbrecher und Rock ‘n’ Roller Two Door Cinema Club. Skandalträchtig lässt die Band in ihren Musikvideos Köpfe rollen und arbeitet immer am Limit, stets mit dem Ziel, ein noch besseres Album zu veröffentlichen als die bisherigen. ZDFkultur zeigt ihren Auftritt vom Hurricane Festival 2013.

Das Hurricane Festival am Rand der Kleinstadt Scheeßel gehört zu den angesagtesten Festivals in Deutschland. Jahr für Jahr versammelt das dreitägige Festival ein eindrucksvolles Aufgebot internationaler Bands. Auch 2013 stürmten wieder Tausende von Besuchern das Gelände der Motorrad-Sandrennbahn Eichenring und verwandelten dieses in ein großes musikalisches Spektakel. Mehr als 80 Bands spielten auf den vier Bühnen.” (Senderinformation)

 

Sonntag, 8. Mai 2016, N24 8:05 Uhr: Superschiffe – Kabelleger „Stemat Spirit“

Irland TV-Tipp, Superschiffe Stemat Spirit„Vor der Küste Irlands soll ein neuer Offshore-Windpark entstehen. Ein Job für die „Stemat Spirit“: Der kolossale Kabelleger soll die hierfür benötigten neun Kilometer Kabel vom Festland auf die Irische See verlegen. Dafür liegt die „Stemat Spirit“ kurzzeitig auf dem Trockenen, denn die Seekabelverlegung erfordert die Arbeit mit den Gezeiten. Doch ein hoher Wellengang erschwert das Vorhaben. Wird das Team die schwierige Aufgabe rechtzeitig vor der nächsten Flut meistern?“ (Senderinformation)

 

Sonntag, 8. Mai 2016, ZDFkultur 6:10 Uhr: TV Noir – Wallis Bird und Lasse Matthiessen

Irland TV-Tipp, TV Noir, Wallis BirdTex begrüßt auf seiner “TV Noir”-Couch die irische Sängerin Wallis Bird und den dänischen Singer-Songwriter Lasse Matthiesen. Schon mit zwei Jahren bekam Wallis Bird von ihrem Vater, einem Pubbesitzer, eine Gitarre geschenkt. In Dublin studiert sie Songwriting, ihren Karriereschub erlebt sie aber in Deutschland, wo sie schließlich ihre Bandkollegen kennen lernt. Im April 2014 ist ihr bereits viertes Studioalbum “Architect” erschienen.

Die Musik-Talk-Show “TV Noir” ist eine Mischung aus Live-Musik, Talk, Spiel und interaktivem Austausch mit dem Publikum. Sie findet einmal pro Monat im Saal des “Heimathafen Neukölln” in Berlin statt und ist samstags in Schwarz-Weiß in ZDFkultur zu sehen.“ (Senderinformation)

 

Mittwoch, 11. Mai 2016, Phoenix 0:45 Uhr: Geheimnis in der Tiefe – Die HMS Audacious

Irland TV-Tipp, Geheimnis der Tiefe„Vor der Nordküste von Irland liegt ein riesiges Schiffswrack, das über Jahrzehnte unberührt blieb. Für Freizeit-Taucher ist die See hier zu tief, und auch Expeditionen haben es lange nicht erforscht. Erst in den vergangenen Jahren konnten sich Profis in seine Nähe wagen. Sie fanden die HMS Audacious: eines der größten und besterhaltenen Kriegsschiffe aus dem Ersten Weltkrieg. Ergänzt werden die einzigartigen Filmaufnahmen vom Meeresgrund durch erläuternde Computer-Animationen sowie Interviews mit Zeitzeugen, Unterwasser-Archäologen und Militärhistorikern.“ (Senderinformation)

Wiederholung: Mittwoch, 11. Mai 2016, Phoenix 7:30 Uhr

 

Mittwoch, 11. Mai 2016, ZDFneo 01:15 Uhr: The Fall – Tod in Belfast (11)

Irland TV-Tipp, The Fall (11)„Detective Stella Gibson wird nach Belfast versetzt, um dort den Serienmörder Paul Spector zu fassen. Neben seinem harmonischen Familienleben mutiert er nachts zum brutalen Frauenmörder. Nachdem sich Spector in Gewahrsam befindet, beginnt die eigentliche Arbeit. Dem Team steht nur begrenzte Zeit zur Verfügung, bevor es ihn offiziell unter Anklage stellen oder freilassen muss. Da die Befragung Spector langweilt, fordert er, mit Gibson zu sprechen.

So trifft Spector jetzt erstmals direkt auf Stella Gibson, die trotz aller Warnungen eingewilligt hat, ihn zu verhören. Sie liefert sich ihm damit aus, denn er hat ihr Tagebuch gelesen und weiß intime Details über sie. Das nutzt er im Verhör gnadenlos aus, aber er offenbart auch Einblicke in seine eigene Gedankenwelt, die von tiefer Verachtung für alle Menschen geprägt ist.  Spectors einzige weiche Stelle ist seine Tochter Olivia. Gibson weiß das geschickt zu nutzen, und nach einem Besuch Olivias im Gefängnis bietet Spector schließlich an, die Polizei zu Rose Stagg zu führen. Dafür muss er unauffällig aus der U-Haft geholt und zu der von ihm genannten Stelle eskortiert werden. Doch ein Gefängniswärter steckt einem Reporter die Aktion, der wiederum James Tyler davon erzählt. Beide machen sich ebenfalls auf den Weg zu einem Waldstück, in dem sich die Ereignisse bald überschlagen.“ (Senderinformation)

 

Donnerstag, 12. Mai 2016, KiKa 16:20 Uhr: Hexi Lilli – Lilli im Koboldland

Irland TV-Tipp, Hexe Lilli im Koboldland„Hexe Lilli ist ein ganz normales Mädchen. Lilli geht in die Schule und kann ihren kleinen Bruder ganz gut leiden, wenn er ihr nicht gerade mal wieder auf die Nerven geht. Doch eines Morgens wird Lillis Leben auf den Kopf gestellt. Sie entdeckt ein Buch voller Hexentricks, das von dem kleinen Drachen Hektor bewacht wird. Schnell schließen die beiden Freundschaft.

Weil Lilli nicht an Feen und Kobolde glaubt, reist Hektor mit ihr ins alte Irland. Doch in Irland angekommen, ist es gar nicht so einfach, Kobolde oder Feen zu finden. Baron Winterbottom lässt alle magischen Wesen fangen und einsperren. Er will beweisen, dass magische Wesen kein Glück bringen. Lilli und Hektor verzaubern sich in Kobolde, um die magischen Wesen zu befreien“ (Senderinformation)

 

Zusammenstellung: Antje Wendel

 

Von | 2016-05-06T06:00:06+00:00 6. Mai 2016|0 Kommentare

Über den Autor:

Geboren 1977 auf der schönen Insel Rügen. Die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte und ambitionierte Fotografin folgte im Jahr 2012 dem Ruf des Herzens und zog in das Land ihrer Träume. Inzwischen hat sich Antje fest in Irland etabliert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar