Irland im TV: Zum ersten Mal in Irland

 Irlandnews Irland TV-Tipp, Das erste Mal Europa - Irland

Irlandnews Irland TV-TippIrland im TV Ende April: Der Irland-TV-Überblick auf Irlandnews. Die Woche beginn mit drei Folgen Ripper Street. Dann bereits der NDR Dublin und einige andere europäische Hauptstädte und Louise und Philipp sind bei ihrer Tour durch Europa dieses Mal in Irland unterwegs.

 

Sonntag, 22. April 2018, ZDFneo 3:00 Uhr: Ripper Street – Die Liebe und der Tod
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Ripper StreetSeargent Drake erfährt von seiner alten Liebe Rose, dass das Varietétheater, in dem sie arbeitet, schließt. Sie muss sich auf die Suche nach Arbeit und Unterkunft machen. Als er anschließend nach Hause kommt, ist seine Frau Bella verschwunden – anscheinend wurde sie entführt. Wenig später taucht sie wohlbehalten wieder auf, hat aber einen Mann bei sich, den sie als ihren Onkel Gabriel Cain vorstellt. Drake, der noch nie von diesem ominösen Verwandten seiner Gattin gehört hat, ist verunsichert.

Als Mitglied der H Division muss er sich derweil zusammen mit seinen Kollegen Inspector Reid und Captain Jackson mit einem Religionskonflikt herumschlagen: Es häufen sich Angriffe auf Kirchen und Synagogen, die beide Parteien gleichsam gegeneinander aufbringen.

Rose wird währenddessen in einer Kneipe von einer Frau angesprochen. Sie ahnt nicht, dass die dort versammelte Gesellschaft Teil einer Sekte ist, deren Anführer Gabriel Cain heißt. Er plant in dieser Sekte einen Massenselbstmord. Reid, Drake und Jackson kommen mit ihren Ermittlungen zwar schnell voran, doch werden sie alle retten können?“ (Senderinformation)

Weitere Folgen:
3:50 Uhr: Verraten und verkauft (1)
4:45 Uhr: Verraten und verkauft (2)

Ripper Street wurde fast ausschließlich in Dublin gedreht. Als Kulisse für East London fungierten unter anderem das Dublin Castle und das Kilmainham Goal (ehemaliges Gefängnis).

 


Wandern und Natur erleben im faszinierenden Südwesten Irlands

Einmalige Wander-Touren und eindrucksvolle Natur-Ferien.
Mit WANDERLUST unterwegs in West Cork und Süd Kerry.

Am 28. April 2018 beginnt unsere diesjährige Saison.
Alle Informationen und die Reise-Termine für 2018 gibt es hier: www.wanderlust.de



Sonntag, 22. April 2018, VOX 18:15 Uhr: Einmal Camping, immer Camping
(Wiederholung)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Einmal Camping, immer Camping„Die schönste Zeit des Jahres verbringen sie im Caravan, Wohnmobil oder Zelt – in ‚Einmal Camping, immer Camping‘ zeigt VOX die spannenden und witzigen Urlaubs-Abenteuer von ganz verschiedenen Camping-Paaren.

Crystal & Markus / Kroatien: Urlaubsstart mit Pannen: Das Wohnmobil leckt, die Tür ist defekt, Straßensperrung. So kommen die zwei nie auf der Insel Krk an.

Lisa & Henrik / Italien: Jackpot! Lisa hat einen Wohnwagen geerbt. Die erste Reise geht über Freiburg nach Italien. Endlich Sonne, Strand und Meer.

Steffani & Bernd / Irland: Campingtour mit Pferdewagen. Steffani wollte Luxus, Bernd Nostalgie. Mit Pony Snowball und Planwagen will Berni entschleunigen.“ (Senderinformation)

 

Sonntag, 22. April 2018, NDR 20:15 Uhr: Europäische Hauptstädte, die Sie kennen sollten (u.a. Dublin)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Europäische Hauptstädte„Sind es die Favoriten wie London, Rom und Paris oder vielleicht Außenseiter wie Warschau, Lissabon oder Dublin, die als beliebteste europäische Hauptstadt gelten? In dem Film werden 15 besonders attraktive Metropolen vorgestellt.

In dem ebenso informativen wie unterhaltsamen Hauptstadt-Hopping über den ganzen Kontinent geht es unter anderem ins vielleicht schmalste Haus der Welt nach Warschau sowie zur italienischsten Espresso-Bar in Rom, danach gleich weiter zur Bierverkostung nach Brüssel.

Hauptstadt-Hopping: NDR Autor Dominique Ziesemer zeigt während dieser Rundreise die schönsten Ecken der europäischen Hauptstädte, die großen Sehenswürdigkeiten und die überraschenden Nebenschauplätze: einen Schuhmacher in Budapest, der immer noch in Handarbeit die gleichnamigen berühmten Schuhe herstellt, den Londoner Schneider, der James Bond einkleidet, und die farbenfrohen Kacheln, die so wichtig für Lissabon sind.

Besondere Sehenswürdigkeiten: Eher ungewöhnlich sind das Spielekonsolen-Museum in Moskau oder die Ansichten des Kabarettisten Josef Hader über „sein“ Wien. Fehlen dürfen natürlich nicht Besuche in berühmten Kirchen, prunkvollen Palästen oder urigen Lokalen, um letztlich dann doch in einem ganz schrägen Hotel in Berlin zu landen oder in Dublin ein Bierdiplom abzulegen.“ (Senderinformation)

 

Dienstag, 24. April 2018, KiKa 20:10 Uhr: Das erste Mal…Europa! – Louise und Philipp in Irland

Irlandnews Irland TV-Tipp, Das erste Mal Europa - Irland„Louisa und Philipp sind in Irland, der grünen Insel, unterwegs. Sie besuchen eine Familie, die Schafe züchtet und sind dabei, wenn die Schafe geschoren und auf dem Viehmarkt verkauft werden. In einer irischen Schule erfahren die beiden, dass die Sprache Gälisch in Irland eine sehr wichtige Bedeutung hat und immer noch gesprochen wird. Und natürlich geht es auch um den sehr alten Konflikt zwischen Iren und den Menschen in Nordirland.“ (Senderinformation)

 

Mittwoch, 25. April 2018, KiKa 13:40 Uhr: Garfield – Gutes Wetter, schlechte Stimmung

Irland TV-Tipp, Garfield„Da die Wetteraussichten blendend sind, beschließt Jon mit Liz einen Kurzurlaub am Strand zu verbringen. Garfield und Odie sollen solange bei Tante Ivy leben. Beide sehen schon Tage der Knechtschaft auf sich zukommen. Da kommt unverhofft der Kobold Paddy aus Irland durch ein unterirdisches Tunnelsystem in Jons Haus, samt dem schlechten irischen Wetter.

Der Strandurlaub fällt aus, bis Jon erfährt, dass in Irland traumhaftes Sommerwetter herrscht. Kurzerhand fährt er mit Liz nach Irland. Garfield, Odie und Paddy flüchten vor Tante Ivy durch das Tunnelsystem nach Irland und nehmen dabei leider gleich das schlechte Wetter wieder mit.“ (Senderinformation)


Das Titelfoto gehört zur Sendung „Das erste Mal… Europa!“

Merken

Von |2018-04-27T08:21:49+00:0020. April 2018|0 Kommentare

Über den Autor:

Antje Wendel
Geboren 1977 auf der schönen Insel Rügen. Die gelernte Rechtsanwalts-Fachangestellte und ambitionierte Fotografin folgte im Jahr 2012 dem Ruf des Herzens und zog in das Land ihrer Träume. Inzwischen hat sich Antje fest in Irland etabliert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar