Irland im TV: U2, Kopfgeld, Ripper Street und Mord

 Irlandnews Irland TV-Tipp, Abgedreht - U2

Irlandnews Irland TV-TippIrland im TV Ende Juni: Der Irland-TV-Überblick auf Irlandnews. In der kommenden Woche erzählt die arte-Sendung Abgedreht! unter anderem über Depeche Mode und U2, Michael McCrea versucht Kopfgeldjägern zu entkommen und Jessica Fletcher ermittelt in Irland.

 

Samstag, 23. Juni 2018, arte 0:50 Uhr: Abgedreht! BritPop 80’s (u.a. U2)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Abgedreht!(1): Story: Depeche Mode
Depeche Mode wurde Anfang der 80er Jahre gegründet, als der Post Punk seinen Höhepunkt hatte. In knapp 40 Jahren veröffentlichte die Band 17 Alben, die rund 100 Millionen Mal über die Ladentheken gingen. Rückblick auf die außergewöhnliche Karriere der Elektropop-Superstars.

(2): Ikone: Annie Lennox
Annie Lennox steht wie keine zweite für die englische Popmusik der 80er. Die Schottin aus bescheidenen Verhältnissen ging mit 17 Jahren nach London, um Flöte an der Royal Academy zu studieren. In ihrer Freizeit lernte sie den Punk Dave Stewart kennen, mit dem sie später das Duo Eurythmics gründete.

(3): Story: U2
U2, das waren ursprünglich vier Kumpel aus einem Dubliner Vorort-Gymnasium, die in den Pubs der Stadt Cover-Versionen spielten. Mit der wilden Punkszene der Londoner City hatten sie wenig zu tun. Wie wurde aus diesen unerfahrenen Musiklehrlingen eine der bedeutendsten Rockbands der Welt? Michka Assayas über die ungewöhnliche Karriere der Kult-Band.

(4): Rare Perle: Phil Collins bei der BBC
Ob allein oder mit seiner Band Genesis, in den 80er Jahren reihte Phil Collins einen Erfolg an den anderen. 1988 lud ihn Terry Wogan in seine Sendung ein. Außerdem zu Gast: seine Mutter und die Leiterin der Theaterschule, an denen Phil Collins seine Schauspielausbildung absolvierte.

Wiederholung:
Sonntag, 24. Juni 2018, arte 6:00 Uhr


Wandern und Natur erleben im faszinierenden Südwesten Irlands

Einmalige Wander-Touren und eindrucksvolle Natur-Ferien.
Mit WANDERLUST unterwegs in West Cork und Süd Kerry.

Alle Informationen und Reise-Termine für 2018 und 2019 gibt es hier: www.wanderlust.de


 

Sonntag, 24. Juni 2018, RBB 0:40 Uhr: Kopfgeld – Perrier’s Bounty
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Kopfgeld Perrier's Bounty„Michael McCrea ist noch gar nicht richtig wach, da sitzen bereits zwei ungeduldige Geldeintreiber vor seinem Bett. Sie erinnern den Taugenichts freundlich daran, dass ihm nur noch wenige Stunden bleiben, um seine Schulden bei dem gefürchteten Kredithai Darren Perrier zu begleichen. Da Michael trotz fieberhafter Bemühungen das Geld nicht auftreiben kann, sollen dem säumigen Schuldner nach einem ungeschriebenen Gesetz sämtliche Knochen gebrochen werden. Doch im letzten Moment schreitet Michaels depressive Nachbarin Brenda ein und erschießt einen der beiden Schläger.

Damit fangen die eigentlichen Probleme aber erst an, denn der mächtige Gangster Perrier schäumt vor Wut. Mit einem ausgelobten Kopfgeld hetzt er die halbe Dubliner Unterwelt hinter Michael und Brenda her. Ausgerechnet jetzt taucht Michaels Vater Jim auf und berichtet aufgeregt, der Sensenmann höchstpersönlich hätte ihm das baldige Ableben angekündigt. Auf der Flucht vor Tod, Teufel und dem Abschleppdienst erhält das ungleiche Trio unerwartete Hilfe in Gestalt bissiger Vierbeiner.“ (Senderinformation)

 

Mittwoch, 27. Juni 2918, ZDF 3:35 Uhr: Ripper Street – Unschuldsengel
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Ripper Street - UnschuldsengelLondon 1890: Die Erinnerung an Jack the Ripper mag schwinden, doch East London hat seinen Frieden noch nicht gefunden. Ein Polizist wird aufgespießt auf einem Zaun gefunden. Er ist aus dem Fenster einer geheimnisvollen Chinesin gestürzt worden. Inspector Reid und seine Männer ermitteln. Bald gesellt sich ein alter Kollege Reids dazu: Shine, der Vorgesetzter des Opfers ist. Alle Spuren führen ins Chinesische Viertel, nach Chicksand.

Einerseits ist der rachsüchtige Bruder der Chinesin auf der Suche nach seiner entführten Schwester, andererseits scheinen Drogen und der mögliche Handel damit eine Rolle zu spielen. Wer steckt dahinter? Hat die Polizei selbst ihre Finger mit im Spiel? Drogensucht und Korruption: Reid und seinen Männern werden die Augen geöffnet.“ (Senderinformation)

Ripper Street wurde fast ausschließlich in Dublin gedreht. Als Kulisse für East London fungierten unter anderem das Dublin Castle und das Kilmainham Goal (ehemaliges Gefängnis).

 

Mittwoch, 27. Juni 2018, Sat 1 Gold 17:50 Uhr: Mord ist ihr Hobby – Der bärtige Fremde
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Mord ist ihr Hobby„Jessica kehrt ins irische Kilcleer Valley zurück, um ihren Freund Tom Dempsey zu besuchen. Der Amerikaner betreibt mit seiner irischen Ehefrau Kate eine Herberge für Angeltouristen. Ein multinationales Konsortium plant in dem Tal Gold zu schürfen und Tom befürchtet, dass dadurch das Ökosystem zerstört wird. Ein lokaler Abgeordneter macht gemeinsame Sache mit dem amerikanischen Abgesandten des Konsortiums, der sich überall auf der Welt durch Bestechung oder Mord die örtlichen Politiker gefügig zu machen weiß. Bei Toms Angler-Gästen handelt es sich um eine seltsame Gruppe und als Jessicas Spürsinn zur Entdeckung einer Leiche im Brunnen einer alten Ruine führt, zieht das eine Konfrontation mit einem geheimnisvollen bärtigen Fremden nach sich.“ (Senderinformation)

Wiederholung:
Donnerstag, 28. Juni 2018, Sat 1 Gold 12:50 Uhr


Das Titelfoto zeigt ein Bild aus de
r Sendung „Abgedreht!“ und zeigt U2 in den 80ern, Foto von arte Abgedreht!@twitter

 

Merken

By |2018-07-06T10:03:09+00:0022. Juni 2018|0 Comments

About the Author:

Antje Wendel
Geboren 1977 auf der schönen Insel Rügen. Die gelernte Rechtsanwalts-Fachangestellte und ambitionierte Fotografin folgte im Jahr 2012 dem Ruf des Herzens und zog in das Land ihrer Träume. Inzwischen hat sich Antje fest in Irland etabliert.

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.