Irlandnews Irland TV-Tipp, Fjorde, Felsen, Eisberge

Irlandnews Irland TV-TippIrland im TV Mitte August: Der Irland-TV-Überblick auf Irlandnews. In der kommenden Woche geht es zum Matschrutschen nach Cork, die in London lebende Georgina versucht mit allen Mitteln ein Baby zu bekommen, während ihr Freund auf den Aran Inseln ist und Journalist Max Moor ist im Norden Europas unterwegs und besucht dabei unter anderem Skellig Michael.

 

Samstag, 18. August 2018, NDR 6:00 Uhr: Inside the British Isles – A Playwright in Dublin
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Playwright in Dublin“Dreizehnteiliger Sprachkurs, der Einblicke in Alltag und Mentalität der Briten vermittelt. Der irische Autor Bernard Farrell erzählt über sich und die Personen, die er beschreibt, und berichtet über die Privilegien die Schriftsteller in Irland genießen. Vorstellung der Stadt Dublin und des berühmten “Book of Kells”.” (Senderinformation)

 

 


Wandern und Natur erleben im faszinierenden Südwesten Irlands

Einmalige Wander-Touren und eindrucksvolle Natur-Ferien.
Mit WANDERLUST unterwegs in West Cork und Süd Kerry.

Alle Informationen und Reise-Termine für 2018 und 2019 gibt es hier: www.wanderlust.de


 

Samstag, 18. August 2018, Pro7Maxx 17:20 Uhr: Xtreme Waterparks – krass und nass – Matschrutschen in Irland
(Wiederholung)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Matschrutschen in Irland„Bei „Xtreme Waterparks“ geht es um die größten und beeindruckendsten Wasserrutschen der Welt: Von der größten in Rio De Janeiro, Brasilien, nach Orlando, Florida, zu einer High-Speed-Rutsche, die der Schwerkraft trotzt – es gibt keine Grenzen!

Heute geht es in einen ganz besonderen Themenpark nach Idaho, in dem Rekordgeschwindigkeiten erreicht werden. Anschließend wird es in Cork, Irland, beim Matschrutschen ziemlich schmutzig…“ (Senderinformation)

 

Sonntag, 19. August 2018, ZDF 3:40 Uhr: Last Minute Baby
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Last Minute BabyLondon. Georgina (Heather Graham) und Zak (Tom Ellis) sind eigentlich ein glückliches Paar. Sie betreibt erfolgreich eine kleine Baufirma, er arbeitet für einen privaten TV-Sender. Sie haben ein schönes Zuhause, doch ihre Meinungen, wie sich die Zukunft gestalten sollte, gehen weit auseinander. Georgina möchte endlich ein Kind, doch Zak, selbst noch ein Kind, möchte weiterhin sein freies Leben genießen.

Nach einem Besuch bei Zaks Schwester, die gerade wieder Mutter geworden ist, kommt es zu einer ernsten Auseinandersetzung. Und die Lage spitzt sich weiter zu: Eine Untersuchung bei dem Fruchtbarkeitsexperten Dr. Dupompe (Nicholas LePrevost) ergibt, dass Georgina aufgrund eines genetischen Defekts nur noch eine einzige Eizelle bleibt – und wenige Tage, um diese befruchten zu lassen. Ausgerechnet jetzt reist Zak, dank einer kleinen Intrige seiner oberflächlichen Assistentin, die selbst ein Auge auf den smarten Reporter geworfen hat, auf die abgelegen irischen Aran-Inseln, um dort zu drehen – und ohne sich vorher mit Georgina versöhnt zu haben.

Das Ei in London, das Sperma auf den Aran-Inseln – das stellt Georgina und ihre treue Freundin Clem (Mia Kirshner) vor eine scheinbar unlösbare Aufgabe. Sie entwerfen einen Plan, um einen anderen potenziellen Erzeuger und Kindsvater zu finden, doch die Unwägbarkeiten des Lebens produzieren einen Fehlschlag nach dem anderen. Als sie aufgeben will, besinnt sich Zak eines Besseren. Wird er es rechtzeitig von Irland nach Hause schaffen?“ (Senderinformation)

 

Sonntag, 19. August 2018, 3sat 7:50 Uhr: Fjorde, Feseln und Eisberge – Europas Norden
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Europas Norden„Ausgangspunkt dieser Reise zu UNESCO Welterbestätten in Europas Norden ist Deutschlands nördlichster Punkt. Der Ellenbogen. So genannt nach der Form einer Halbinsel im Norden von Sylt. Von hier aus reist Max Moor über Irland, Schottland und Norwegen nach Island. Enden wird die Reise in Grönland, dem Geburtsland der Eisberge.

„Es ist eine Stätte, deren Magie weit aus Raum und Zeit, weit aus dieser Welt hinaus führt !“, so der irische Schriftsteller George Bernard Shaw über die irische Insel Skellig Michael. Diese Insel kann man vom kleinen Ort Portmagee nur erreichen, wenn sicher ist, dass dort angelegt werden kann. Stündlich kann hier im äußersten Südwesten Irlands die Witterung wechseln. Skellig Michael ist nach dem Erzengel Michael benannt, dem Bekämpfer des Teufels und Fürsprecher der Menschen bei Gott. Niemand lebt auf dieser Insel. Stein auf Stein haben irische Mönche die dicken Mauern ihres Klosters gebaut das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Es gibt wenig Überliefertes. Ein paar Schriften. Eintragungen. Die Gründer des Klosters aber sind unbekannt. Warum die Mönche das Kloster verlassen haben weiß man auch nicht. Wie muss man sich die Mönchsgemeinschaft vorstellen? Wie haben sie hier gelebt? Wie lange ist der Einzelne hier geblieben? Wie viele waren es? Es gibt viele Fragen zu Skellig Michael, auf die es keine Antworten gibt.“ (Senderinformation)

Wiederholung:
Montag, 20. August 2018, 3sat 3:55 Uhr

 

Mittwoch, 22. August 2018, Pro7 18:40 Uhr: Die Simpsons – Im Namen des Großvaters
(Wiederholung)

Irland TV-Tipp, Die Simpsons“Die Simpsons vergessen den Familientag im Altenheim. Um den Fauxpas wieder gut zu machen, versprechen sie Grampa, ihm etwas zu ermöglichen, was er vor seinem Tod unbedingt noch erleben möchte. Auf einer langen Liste von Dingen, die er noch vorhat, findet sich der Punkt “noch ein Bier in O’Flanagan’s Pub zu trinken”. Homer schlägt vor, Grampa diesen Wunsch zu erfüllen, ohne zu ahnen, dass sich O’Flanagan’s Pub in Irland befindet. Also machen sich die Simpsons auf nach Irland…” (Senderinformation)

 

Donnerstag, 23. August 2018, One 5:40 Uhr: Erlebnisreisen: Irlands Norden – Die Küste rund um Belfast

Irlandnews Irland TV-Tipp, ErlebnisreisenZu dieser Sendung gibt es leider keinerlei Informationen des Senders. Es ist lediglich die Zeitangabe zu finden, dass diese Sendung von 5:40 Uhr bis 5:55 Uhr läuft.

 

 


Das Titelfoto zeigt einen Screenshot aus der Dokumentation “Fjorde, Felsen und Eisberge – Europas Norden


Merken