Irlandnews Irland TV-Tipp, Shannon - Geheimnisvoller Fluss im Herzen Irlands

Irlandnews Irland TV-Tipp

Irland im TV Mitte August: Der Irland-TV-Überblick auf Irlandnews. In dieser Woche werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des Hotels Ashford Castle. Eine preisgekrönte Dokumentation über den Shannon sieht sich als eine Hommage an den großen Fluss Irlands, der das Land in den rauen Westen und den sanften Osten teilt und Profi-Traveller Bradley Mayhew wandert im Südwesten der grünen Insel.

 

Samstag, 17. August 2019, Servus TV 7:15 Uhr: Moderne Wunder – Hotels zum Staunen
Ein Blick hinter die Kulissen – Ashford Castle
(Wiederholung)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Hotels zum Staunen - Ashford Castle“Mehr als nur Luxushotels – hinter jedem Hotel steckt ein Erfolgsgeheimnis. Um was es sich dabei handelt, wollen Giles und Monica, die Protagonisten dieser Doku-Reihe, herausfinden. Dabei besuchen sie nicht nur das jeweilige Hotel, sondern wirken am Betrieb selbst mit. Für Giles und Monica bedeutet das eine aufregende Reise rund um die Welt.

Nichts weniger als „das beste Hotel der Welt“ wollen die Besitzer des ASHFORD CASTLE in Irland führen. Um diesen Anspruch zu erfüllen, haben sie in die Restauration der mittelalterlichen Burg aus dem 13. Jahrhundert sowie der umliegenden Gebäude über 56 Millionen Euro gesteckt.

Wichtig für die Inhaber ist der direkte Kontakt zur Bevölkerung, die auch größtenteils das Personal stellen. Irische Traditionen und Gebräuche sind auch die Markenzeichen des ASHFORD CASTLE. Giles und Monica müssen sich deshalb gleich beim Tontaubenschießen beweisen. Dann lernt Monica die hoteleigene Falkenzucht sowie Austernfarm kennen. Giles steht diesmal eine schwere Aufgabe bevor, muss er doch erlernen, wie man das perfekte Himmelbett macht.” (Senderinformation)
.


Wandern und Natur erleben im faszinierenden Südwesten Irlands

Einmalige Wander-Touren und eindrucksvolle Natur-Ferien.
Mit WANDERLUST unterwegs in West Cork und Süd Kerry.

Alle Informationen und Reise-Termine für 2019 und 2020 gibt es hier: www.wanderlust.de


.

Samstag, 17. August 2019, arte 13:45 Uhr: Shannon – Geheimnisvoler Fluss im Herzen Irlands
(Wiederholung)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Shannon - Geheimnisvoller Fluss“Irland hat viele außergewöhnliche Naturwunder, eines davon ist allerdings noch kaum erforscht: der Shannon, Irlands großer Fluss. Mit den letzten unberührten Feuchtwiesen des Landes ist er Lebensader für unzählige Tiere, die hier ihren Unterschlupf finden. Preisgekrönte Dokumentation von John Murray.

Der Shannon mit den letzten unberührten Feuchtwiesen des Landes ist Lebensader für unzählige Tiere, die in und um den großen Fluss Irlands ihren Unterschlupf finden. Früh am Morgen starten die Vögel in den Tag und begeben sich auf Partnersuche. Im Frühling ist das Erwachen des Tages besonders faszinierend, denn dann kann man die verschiedenen Lockrufe der Wasservögel – Brachvögel, Wasserläufer, Kiebitze – verfolgen.

Auch die Wasserfledermäuse sind perfekt an das Leben am Fluss angepasst: Wenn sie nachts aus ihren Verstecken kommen, sind sie unentwegt auf Futtersuche und scannen die Wasseroberfläche nach Insekten. Die Eichhörnchen am Flussufer sind schon seit dem Vormittag auf Futtersuche und turnen in den Bäumen; am Wasser selbst wird es mit dem Fortschreiten des Tages immer geschäftiger – der Fluss ist Lebensraum riesiger Vogelschwärme, die an den seichten Ufern üppige Nahrung finden.

Geheimes und unentdecktes Leben auch unter Wasser: Der Lebenszyklus der Hechte orientiert sich an den Jahreszeiten. Eisige Winter mit bezaubernden Landschaften kennt auch Irland – angekündigt wird die kalte Jahreszeit durch die überwältigenden Formationsflüge Tausender Stare.

Die preisgekrönte Dokumentation über den Shannon ist eine Hommage an den großen Fluss Irlands, der aber auch das Land teilt – in den rauen Westen und den sanften Osten. Sie zeigt, wie faszinierend Flusslandschaften sind und welch wunderbare Geschöpfe sie beleben. Und wie still es dort sein kann.” (Senderinformation)

 

Samstag, 17. August 2019, HR 21:45 Uhr: Wanderlust! Durch Irlands Südwesten
(Wiederholung)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Wanderlust Durch Irlands Südwesten„Der Profi-Traveller Bradley Mayhew interessiert sich für das echte Irland. Zu Fuß findet er es wie von allein. An geschichtsträchtigen Bauwerken, auf vorgelagerten Inseln und in den Pubs am Wegesrand begegnet er Menschen, die für den Alltag und das Lebensgefühl auf der „grünen Insel“ stehen.

Vor den Toren der Stadt Tralee, wo der Dingle-Weg beginnt, steht die Windmühle von Blennerville. Das Wahrzeichen aus dem 19. Jahrhundert erinnert an das schwierige Verhältnis zwischen Irland und England. Früher war fast der gesamte Südwesten Irlands im Besitz englischer Großgrundbesitzer. Der Dingle-Weg führt um die gleichnamige Halbinsel, am Strand entlang und über Torfmoorlandschaften. Im Städtchen Cloghane trifft Bradley den Wanderer Tony im Pub. Zusammen ziehen sie bei dichtem Nebel in den entlegensten Teil der Halbinsel, das Küstengebirge am Brandon Point. Im Westen Dingles passiert der Weg Bauwerke aus frühchristlicher Zeit. Ein Archäologe zeigt Bradley, wie die Iren im Mittelalter gelebt haben.

Zweieinhalb Stunden dauert die Überfahrt von Dingle bis an die Nordküste der Halbinsel Iveragh, landläufig Kerry Peninsula genannt. Der Kerry-Weg führt Bradley zum Fischerort Caherdaniel. Von dort macht er einen Abstecher auf die Felseninsel Skellig Michael. Im Kloster auf der Spitze der Felsen entsagten vom 6. bis zum 12. Jahrhundert die Mönche der Welt.

Zurück auf dem Festland geht es auf einer alten Kutschenstraße weiter. Über die Macgillycuddy’s Reeks, ein raues und einsames Gebirge, folgt der Weg dem Black Valley bis zu den Seen des Killarney-Nationalparks. Die Wanderung durch Irlands Südwesten endet an einem viktorianischen Adelssitz vor den Toren der Stadt Killarney.“ (Senderinformation)

 

Samstag, 17. August 2019, Servus TV 22:35 Uhr: Triage
(Wiederholung)

Irlandnews Irland TV-Tipp, Triage„Mark Walsh (Colin Farrell), der als Fotojournalist arbeitet, führt seine Arbeit ins Kriegsgebiet Kurdistan. Als er dabei verletzt wird, kehrt er zurück in seine irische Heimat. Doch der Fotograf ist schwer traumatisiert, und seine Frau (Paz Vega) bittet ihren Großvater (Christopher Lee) um psychologischen Beistand…

Der Antikriegsfilm „Triage“ von Oscar-Preisträger Danis Tanovic („No Man’s Land“) ist ein intensives, authentisches Drama um einen Kriegsfotografen, der nach seiner Rückkehr mit den psychologischen Folgen zu kämpfen hat. Der Film ist mit Colin Farrell und Christopher Lee ausgezeichnet besetzt.“ (Senderinformation)

Wiederholung:
Mittwoch, Sonntag, 18. August 2019, Servus TV 2:05 Uhr

 

Das Titelfoto zeigt einen Screenshot aus der Sendung “Shannon – Geheimnisvoller Fluss im Herzen Irlands”