Irland TV-Tipps: Irland im Fernsehen (Woche 41)

Irland TV-Tipp

Irland im Fernsehen in der 41. Woche: Es ist Freitag und damit wieder Zeit für den wöchentlichen Irland TV-Tipp hier bei Irlandnews. Eine bunte Mischung aus Dokumentationen, Romantik und Sport erwartet Irland-Freunde in den nächsten Tagen.

 

 

Samstag, 6. Oktober 2012, ZDF 14:40 Uhr

Unsere Farm in Irland: Tanz auf dem Vulkan

Irland TV-Tipp

 Diese Serie lohnt sich allein schon wegen der wunderschönen Landschaftsaufnahmen von Irland. Drehorte für “Unsere Farm in Irland” finden sich vor allem in West-Cork, zum Beispiel Garinish Island, Baltimore, Clonakilty und Courtmacsherry und auch das Bantry House dienten als Kulisse.

Das ganze Dorf Ballymara hat sich zum Geburtstag von Dr. McNamara eingefunden. Doch im Mittelpunkt steht bald Marie Winter (Lea Faßbender). Der Geiger John (Sebastian Fischer) macht ihr öffentlich einen Heiratsantrag – und bricht zusammen. Die Diagnose ihre Vaters Dr. Winter (Daniel Morgenroth): Gehirntumor! Derweil kriselt es bei Patrick (Matthias Bundschuh) und Jennifer (Johanna Klante), und auf dem Bauernhof der O’Mallys versucht Erin (Eva Habermann), das Geheimnis eines traurigen Jungen (Max von der Groeben) zu knacken…

:: :: ::

Wie bereits in der letzten Woche angekündigt, zeigt 1Plus am Sonntag, den 7. Oktober 2012, eine Art “irischen Abend” und führt uns mit vier aufeinander folgenden Dokumentationen vor allem an die Küsten und in die Gärten Irlands.

Sonntag, 7. Oktober 2012 1Plus 17:00 Uhr

Zu Gast in Irland

Irland TV-TippDublin, die quirlige Stadt am Liffey, und die weiten, verwunschenen Landschaften rund um die Donegal Bay gehören zum Reiseprogramm für alle, die möglichst viele verschiedene Seiten Irlands kennen lernen wollen. Im Nordwesten Irlands sind die kargen Torfheiden der Connemara und die Seenlandschaft bei Galway ein lohnendes Ziel. Eine besondere Art, sich in Irland zu bewegen, ist die Fahrt mit einem Hausboot etwa auf dem Shannon. Sehenswert ist auf jeden Fall die Altstadt von Enniskillen. Der Treffpunkt für Bootsfahrer und Landreisende am Lough Erne beherbergte schon so berühmte Schüler wie Oscar Wilde und Samuel Beckett. Weit weniger gefällig ist die bizarre Landschaft des ‘Burren’, hellgraues Karstland im Nordwesten von Clare, mit grandiosen Steilküsten wie den ‘Cliffs of Moher’. Der Süden, die Region rund um Cork, bietet wieder eigene Eindrücke mit der zerklüfteten Küste und atemberaubenden Wanderrouten in den Regionen Kerry, Beara und Dingle zwischen satten grünen Weiden zur Rechten und tobender Gischt zur Linken.

:: :: ::

Sonntag, 7. Oktober 2012 1Plus 17:45 Uhr

Irlands rauer Westen – Connemara

Irland TV-TippConnemara liegt im äußersten Westen der Provinz Galway. Die Landschaft reicht von sanften Bergketten über weiße Sandstrände bis zu dunklen Torfmooren und Seen. Etwa 10.000 Menschen leben hier, an einer tausendfach zerklüfteten Küste mit Irlands einzigem Fjord Killary Harbour. Hier hat John Kilcoyne, der ehemalige Elektriker, seinen Traumberuf als Muschel-Farmer gefunden. Der Bauer Tom Joyce dagegen sorgt sich um die Zukunft seines Hofs und baut zur Entspannung Steinmauern. Ranger Rob Holloway vom Connemara National Park würde am liebsten ganz in der Wildnis leben. Die Leute wissen um die Schönheit ihrer Heimat. Doch in Connemara hatten es die Menschen nie leicht. Immer, wenn es Irland schlecht ging, sind viele Menschen ausgewandert – nach Amerika oder auf das europäische Festland. Das war zu Zeiten der Hungersnot so, oder nach dem schrecklichen ‘Fischerei-Desaster’ vom Februar 1927: In einer Nacht gerieten Dutzende Fischer in einen Sturm und kamen darin um. Viele der Hinterbliebenen verließen danach die Region. Der Fischfang an den Küsten von Connemara hat sich davon bis heute nicht erholt.

:: :: ::

Sonntag, 07.10.2012 1Plus 18:30 Uhr

Zwischen den Fronten – Die wilden Gärten Irlands

Irland TV-TippDiese Dokumentation möchten wir Euch ganz besonders ans Herz legen, denn bei dem “…95-jährigen englischen Gentleman im Tweed…” handelt es sich um den inzwischen 97jährigen Richard Newburgh Hutchins, der in Ardnagashel House geboren wurde und dort die ersten Jahre seiner Kindheit verbrachte. Im Mai diesen Jahres war er für ein paar Stunden im jetzigen Wanderhaus zu Besuch und ließ mit seinen Erinnerungen und Anekdoten die Geschichte dieses Ortes wieder lebendig werden.

Irland – das sind grüne Wiesen, Schafe, Whiskey und bewegte Geschichte – kaum jemand denkt bei Irland an schöne Gärten, Palmen und tropische Blütenpracht. Und dabei gibt es diese kleinen Paradiese zuhauf im Südwesten der Insel, wo der Golfstrom das irische Klima milde macht. Sie sind das Werk begeisterter Gartenfreunde, die ihre Freizeit und ihren ganzen Enthusiasmus in die wilden Gärten Irlands investieren. Da gibt es den jungen Familienvater exotischer Herkunft – sein Großvater war pakistanischer Botschafter in Irland – der sich durch den Rhododendrendschungel einer ehemaligen Jagdresidenz kämpft. Oder den 95-jährigen englischen Gentleman im Tweed, der sich entschlossen hat, auf seine alten Tage auf den Familiensitz in West Cork zurückzukehren. Dort residiert er ganz selbstverständlich im Campingwagen und pflegt eigenhändig seinen historischen Baumpark. Die irische Gartengeschichte ist stark beeinflusst von der jahrhundertelangen englischen Herrschaft über die irische Insel. Dass dieser Konflikt auch heute noch nachwirkt, erfahren wir von den Nachkommen der Lords und Ladies sowie von denen ihrer ehemaligen Untertanen.

:: :: ::

Sonntag,  7. Oktober 2012 1Plus 19:15 Uhr

Irland – Raue Küste am Rande Europas

Irland TV-TippWeitab der üblichen Touristenströme: Eine der spektakulärsten Küstenlandschaften Europas, einsame Landstriche mit rostroten Mooren. Mystische, heilige Plätze, die Spuren der ersten Mönche. Um Naturschönheiten wie die atemberaubenden Steilklippen von Slieve League ranken sich Legenden und Geschichten. Und die Menschen hier: offen und warmherzig, tatkräftig, Individualisten, die an ihre Träume glauben. Schon als Junge wollte Roderic Perceval einmal der Herr von Templehouse werden, eines der ‘Big Houses’ in Irland, ehemals mächtige, reiche Landgüter der Vasallen der Engländer. Große Geschichte, große Sorgen. Auf den ersten Blick ist der Herrschaftssitz mit See und weitläufigem Park ein Traum. Doch viele der 80 Räume sind in jämmerlichem Zustand. Roderic – Ritter im verfallenden Schloss – muss kämpfen um das Familienerbe. Die Landwirtschaft reicht schon lange nicht mehr. Bed and Breakfast für reiche Amerikaner, das Landgut als feudaler Ort für Märchenhochzeiten bringen dringend benötigte Einnahmen. Und Roderic hofft auf den Erfolg eines großen Musikfestivals, das zum ersten Mal in Templehouse stattfinden wird.

:: :: ::

Freitag, 12. Oktober 2012 ZDF 20:15 Uhr

WM-Qualifikationsspiel Irland – Deutschland

Irland TV-TippJa, auch für die Fussball-Fans unter Euch hat diese Fernsehwoche etwas zu bieten. Und wer weiß, vielleicht kommen wir alle ja wieder in den Genuss der “Fields of Athenry”-Fangesänge der irischen Fans wie bei der EM, egal, wie das Spiel ausgeht.

Nicht selten haben die DFB-Kicker in den letzten Duellen mit den “Boys in Green” wie leere Flaschen gekickt. Seit 1989 gab’s gegen das seit 2008 vom Italiener Giovanni Trapattoni trainierte Team in fünf Spielen nur einen Sieg (3 Remis, 1 Pleite). Der fiel 2006 mit 1 : 0 (M.: Torschütze Lukas Podolski) auch noch ziemlich knapp aus. Schwer zu sagen, warum man sich so schwer tut. Eine Wunderelf hat der ehemalige Bayern-Coach Trap, der vor Kurzem zusätzlich das Traineramt in der Vatikanstadt antrat, nicht beisammen. Zwar qualifizierte sich Irland für die EM 2012, verlor dort aber alle drei Spiele. Am auffälligsten waren noch die fantastischen, trotzdem feiernden Fans.

Gäste: Experte: Oliver Kahn
Moderation: Katrin Müller-Hohenstein
Kommentator: Béla Réthy

:: :: ::

Zusammenstellung: Antje Wendel

Von |5. Oktober 2012|2 Kommentare

Über den Autor:

Antje Wendel
Geboren 1977 auf der schönen Insel Rügen. Die gelernte Rechtsanwalts-Fachangestellte und ambitionierte Fotografin folgte im Jahr 2012 dem Ruf des Herzens und zog in das Land ihrer Träume. Inzwischen hat sich Antje fest in Irland etabliert.

2 Kommentare

  1. wanderer
    wanderer 9. Oktober 2012 um 8:25 Uhr - Antworten

    Leider nicht, kannst Du aber per Email bei der ARD erfahren.

  2. Mario König 7. Oktober 2012 um 17:10 Uhr - Antworten

    Gibt es einen Soundtreck zu der Sendung “Besuch in Irland” am 07.10.2012 bzw. können Sie mir die Interpreten der Musik nennen ?
    mfg mario könig

Hinterlassen Sie einen Kommentar