News aus Irland immer aktuellIrland-Nachrichten Ende August: Google startet seinen Pub Viewer in Irlands Südmetropole Cork: die Strände im Süden sind wieder zum Baden frei gegeben; die Inder kommen nach Irland. Dies und mehr in den Sonnntags-Nachrichten von Irlandnews: Der Wochenrückblick von Tom Brütting.

 

Google Pub View startet in Cork

Während in Deutschland das Stichwort Google „Street View“ noch hitzige Diskussionen über Privatsphäre im Allgemeinen und im Besonderen  auslösen kann, geht der Internetgigant in Cork nun einen Schritt weiter – in die Häuser hinein. Mehrere Pubs und Restaurants in der Stadt am Lee können seit dieser Woche direkt aus dem Kartendienst von Google aus angeklickt und „betreten“ werden. Drinnen erwarten den Internetnutzer 360°-Aufnahmen der Lokale und die Möglichkeit, durch die Räume zu spazieren. Zu finden sind die Innenansichten auf der GoogleMaps-Ansicht. Durch Ziehen des Fußgänger-Icons auf die Karte scheinen dann hellblaue Kreise mit den Namen der Lokale auf. Das Foto zeigt die Le Chateau Bar auf Corks Patrick Street. (Quelle: Irish Examiner)

 Die Rose 2012: Cork – Luxembourg – Tralee

Bei Irlands größtem, alljährlichen Fernsehevent ist Nicola McEvoy zur Rose of Tralee 2012 gewählt worden. Die 26-jährige, in Cork geborene Lehrerin darf nun ein Jahr lang Tralee, Kerry und Irland auf einer Reise rund um die Welt als Botschafterin vertreten. Neben der Reise kann die Gewinnerin auch zahlreiche wertvolle Sachpreise einheimsen. Angetreten war Nicola McEvoy für Luxemburg, wo sie Englisch und Erdkunde an der Europäischen Schule unterrichtet. Die Deutsche Bronwyn Sass hatte es nicht ins Finale der letzten 14 geschafft.  

Randale in Belfast

Einmal mehr sind Polizisten des nordirischen PSNI bei einer Straßenschlacht in Belfast zwischen die Fronten geraten, als sie versuchten republikanische Anwohner und Anhänger einer unionistischen Band auseinander zuhalten. Die Band hatte sich trotz entsprechender Verbote durch die Paradenkommission der St. Patrick’s Church in der Donegall Street genähert. Einheiten der Polizei versuchten die Band und ihre Anhänger von den wütenden republikanischen Demonstranten fernzuhalten, als es zwischen den Gruppen zu handfesten Auseinandersetzungen kam. Insgesamt wurden sieben Polizisten verletzt, als sie von Steinen und Flaschen getroffen wurden. (Quelle: BBC)

Die Inder kommen: Bollywood goes Ireland

Der Bollywood-Boom macht auch vor der grünen Insel nicht halt. Wie die Irish Times berichtet, könnte es bald Aufnahmen aus Irland für einen neuen irisch-indischen Musik-Tanz-Liebes-Film geben. Mit im Bild soll dann auch eines der bekannteste