Geheim-Tipp: Irlands Berge & Täler am Atlantik

Irland – sanfte Hügel, grüne Wiesen? Nicht nur. Hier gibt es auch fabelhafte Berge. Foto: Wanderlust 2018

Die besten Irland Geheim-Tipps: Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte in Irlands Südwesten. Zum Beispiel die wenig bekannten und kaum erschlossenen Berge und verborgenen Täler am Atlantik: Unverwechselbar Wanderlust.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Von |8. August 2018|3 Kommentare

Über den Autor:

Markus Baeuchle
Autor, Journalist und Wanderer. Lebt in Glengarriff im Südwesten Irlands. Mit Markus und seiner irischen Outdoor-Firma Wanderlust können Sie Irlands faszinierende Natur von den schönsten Seiten zu Fuß erleben.

3 Kommentare

  1. Martina 9. August 2018 um 11:06 Uhr - Antworten

    Da kann ich mir jetzt einen Kommentar nicht verkneifen…bin ein großer Irlandfan und war auch schon sehr häufig dort.
    Aber auch Schottland gehört zu meinen Lieblingsreisezielen und ich kann nur sagen : in den Highlands ist die Natur noch in Ordnung !!!!
    Auch die Inseln haben herrliche Natur die auch gepflegt und geschützt wird . ….nur mal so nebenbei 😉

    Ich denke es gibt überall “Natursünden” hier wie dort , leider ….:-(

    • Markus Baeuchle
      Markus Baeuchle 9. August 2018 um 11:30 Uhr - Antworten

      Sehe ich auch so. Freue mich auf eine Wanderführung im September auf Skye! Richtig ist aber auch. Der Besucher-Druck nimmt in beiden Regionen zu . . .

  2. KMU 9. August 2018 um 4:08 Uhr - Antworten

    Ich wollte immer das Irland besuchen. Ich habe gelesen, dass die Natur mehr erhalten ist als in Schottland oder England.

Hinterlassen Sie einen Kommentar