12 of 12: the idea is from Chad. Take 12 pics of your day, of the 12th of every month. One for each hour if you want to. Or of whatever came in front of your lens and is worthwhile mentioning. Chad is suffering, he had cancer last year and just discovered a new lump. Which was diagnosed as a cyst last week. But he is still very anxious. And he has no proper job to pay treatments. Three years ago, when he „invented 12 of 12“, he was still on the bright side of live and running marathons. | 12 aus 12: die Idee ist von Chad aus Los Angeles; auf seinem Blog kannst du dich eintragen, wenn du mitmachen möchtest und 12 Bilder eines 12 eines Monats zeigst. Chad hat diese nette weltumspannende Aktion vor drei Jahren ins Leben gerufen, als sein Leben noch sonnig war und er noch einen Marathon nach dem anderen rannte. Letztes Jahr hatte er eine Krebsoperation und hat nun furchtbare Angst, dass er seinen 37sten Geburtstag nicht erreichen wird. Und er hat keinen richtigen Job mehr und somit nicht genügend Geld, um eventuell benötigte Therapien bezahlen zu können. Denn er hat wieder einen Knoten entdeckt. Der zwar vergangene Woche als Zyste diagnostiziert wurde, aber trotzdem… In Deutschland sammelt Caro die Adressen der MitmacherInnen, so kann man sich gegenseitig besuchen, die Tageseindrücke anschauen und nette Kommentare schreiben.


My day at my friend’s house in Munich, where I was teaching yesterday, started with my dear feline friend Piccolo. | Mein Tag im Haus meiner Münchener Freundin begann mit meinem Katzenfreund Piccolo.


On my way to the rental car return I discovered this and similar felines. | Auf dem Weg zur Mietwagenrückgabe entdeckte ich viele riesige Statuen, unter anderem von einigen großen Katzen.