Es kam wie es nach fast 10 Jahren des Pendelns mal kommen musste: Ich habe meinen Laptop beim Security Check am Flughafen Cork liegen gelassen. Und es erst nach 6 Stunden Aufenthalt in Dublin bemerkt. Beim Auspacken zum nächsten Check. Das Rucksackfach war leer. Ich bin fast durchgedreht. Ohne Compi kein Powerpoint und keine schönen Pflanzenfotos für meine Vorträge. Und mangels Fotoverkleinerungsprogramm kein 12 aus 12. Habe aber tollste Fotos bei schönstem Wetter in Wien gemacht. Ich werde morgen nach dem Seminar mal an den Geräten meiner Freunde experimentieren. Also vielleicht bis morgen. PS Der Computer wartet zu Glück im Fundbüro auf meiner Rückkehr, er wurde also wenigstens nicht geklaut.
After almost 10 years of commuting between Ireland and the continent it happend. I forgot my laptop at the security check at Cork. And only noticed it after 6 hours in Dublin. Just before the next security check. Can you imagine my face (getting hot and very red) and my heart (beating like a huge drum)… No laptop, no powerpoint, no photographs for my lectures. Now I am sitting at my friend’s computer but we have no clue how to reduce the size of my wonderful pictures of Vienna. The wheather was magnificent. I will try it tomorrow after my seminar, so maybe till tomorrow… PS My laptop wasn’t stolen but will be waiting for my return at the ‚lost property‘ dest in Cork Airport.