Irland Küstengänge

 

Ein Küstengang am Atlantik in der Zeit außerhalb der Zeit. Zwischen den Jahren nennen wir diese Zeit mit Worten aus einer anderen, fast vergangenen Zeit. Die zwölf Tage und Nächte von Weihnachten. Yuletide, the Twelve Days of Christmas. In diesen Rauhnächten, den zwölf Nächten zwischen dem beendeten Mondjahr und dem Ende des Sonnenjahres, die wie eine Zeit außerhalb der Zeit sind, scheint es leicht, zu verschwinden und sich endlich einmal wieder unsichtbar zu machen, tief einzutauchen in die tatenlose Kontemplation.

Kontemplation – ein schöner Begriff für Zusehen, Betrachten, Nicht-Eingreifen und Nichts-Tun. In diesen Tagen wünschen wir uns, die Zeit stünde still, und manchmal habe ich das Gefühl, dass sie es tatsächlich tut.

Wir gehen auf den schroffen Felsen an der Küste der Beara Peninsula und ahnen das nahende neue Jahr. Es könnte leichter, entspannter, fröhlicher und unbeschwerter werden.

Allen Leserinnen und Lesern von Irlandnews einen guten Übergang
in das neue Jahr und ein hoffentlich leichteres und unbeschwerteres 2022.