Irland in Schwarz-Weiß: Am Wild Atlantic Way

 

„Die Motive liegen oft an oder sogar auf der Straße“

Irland in Schwarz-Weiß: Dieses Bild entstand auf der Fahrt vom Dursey Sound nach Allihies auf der Halbinsel Beara (Co. Cork), direkt auf dem Wild Atlantic Way. Dieser verläuft entlang zerklüfteter Küstenabschnitte, grüner Wiesen und immer leicht erhöht über dem Meer, was sagenhafte Ausblicke garantiert. Der vorherrschende Westwind treibt laufend neue Wolkenformationen über den Himmel. Die Szenerie ändert sich somit ständig. Oft lohnt es sich jedoch, den einen oder anderen Blick in die Gegenrichtung zu riskieren.

Das Bild machte ich in diese oben beschriebene Gegenrichtung. Für die Spiegelung wurde das Dach des Mietwagens genutzt.

Für Interessierte: 1/250 s, f/5,6, ISO 100, 35 mm — © Clemens Mader 2018

 

Die Foto-Serie „Irland in Schwarz-Weiß“ von Clemens Mader erscheint künftig jeden Montag hier auf Irlandnews.com

Von |2018-08-03T08:15:49+00:0016. Juli 2018|4 Kommentare

Über den Autor:

Clemens Mader
Clemens Mader ist leidenschaftlicher Fotograf und seit 25 Jahren mit dem "Irland-Virus" infiziert. In seinen Bildern versucht er den Mittelweg zwischen dem bekannten Postkarten-Irland und den unbekannten Seiten der Insel zu beschreiten. Im Zentrum stehen Bilder von Landschaften und Alltagsszenen in Schwarz/Weiß. Clemens Mader: "Schwarz/Weiß-Bilder sind ehrlich, leben von Kontrasten und wirken künstlerisch."

4 Comments

  1. Martina 19. Juli 2018 um 17:38 Uhr - Antworten

    Auf die Idee mit dem Autodach muss man auch erstmal kommen ….

    Die Beara Halbinsel ist auf jedem Fall eine Reise wert !!! “ Wochen waren fast zu kurz dort , so schön !!

    • Clemens Mader
      Clemens Mader 23. Juli 2018 um 8:40 Uhr - Antworten

      ich danke dir und gebe dir recht. beara ist etwas ganz besoneres.

  2. Gitti Wilson 18. Juli 2018 um 6:11 Uhr - Antworten

    Ein sehr schönes Bild und eine tolle Idee, dass Autodach zur Spiegelung zu nutzen. Die Beara Halbinsel ist auf meiner Da-möchte-ich-unbedingt-hin-Liste.
    Dieser Blog ist eine prima Sache 👍

    • Clemens Mader
      Clemens Mader 23. Juli 2018 um 8:38 Uhr - Antworten

      tja gitti, du kennst ja die geschichte mit dem huhn und dem korn 😉 und du hast recht, beara ist wunderschön.

Hinterlassen Sie einen Kommentar