Patrick Steinbach

 

Heute schreiben wir in Patrick Steinbachs Music Corner einmal über Patrick Steinbach. In den gerade für Musiker harten Zeiten von Corona sprach Patrick im Hessischen Rundfunk über irische Musik, seinen Werdegang und seinen Weg, mit der aktuellen Lage klar zu kommen.

 

Der Hessische Rundfunk hat für seine Sendung Musikszene Hessen kürzlich den deutsch-irischen Musiker Patrick Steinbach ins Studio geladen. Befragt zu seinen musikalischen Wurzeln schlägt unser Autor des Music Corner einen großen Bogen, beginnend bei seinen Eltern (irische Mutter, Vater deutscher Jazzmusiker), über die unterschiedlichen Arten traditioneller Musik, die Ächtung und Verfolgung von Musikern durch Oliver Cromwell, über die einzigen echten irischen Musikinstrumente hin zu seinem Lieblingskomponisten Turlough O´Carolan (1670-1738), der als blinder Harfenspieler durch die Lande zog und Irlands bedeutendster Komponist wurde.

 


Anzeige

Wandern ist gesund und sicher. Wandern verbindet. Natur erleben, Harmonie erfahren. Hier das Wander- und Naturferien-Programm von Wanderlust für das Jahr 2021. www.irland-wandern.de

 


 

Auch wird die momentane Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf Kultur und Leben von Musikern besprochen. Patrick Steinbach war einfallsreich und und schuf die Aktion „Kultur mit Zollstock“, über er in dem Interview in informativem und launigen Ton plaudert.

Das Interview führte Christiane Hillebrand vom hr2. Die Sendung präsentierte auch zwei Einspielungen von Patrick Steinbachs CD Carolan´s Concerto, sowie einen Live-Beitrag an der Gitarre. Die Radio-Sendung dauert 31 Minuten und kann hier angehört werden: