Es gibt viele Gründe, Irland zu besuchen. Der Englisch-Lehrer und Europaschule-Leiter Hermann Kuhl aus Herten in Nordrhein-Westfalen hat es geschafft, 70 mal nach Großbritannien zu reisen und Irland konsequent links liegen zu lassen. Der Brexit hat seinen Blick verändert. Schulreisen nach Großbritannien sind schwierig geworden, der Kontakt zur Partnerstadt Doncaster schlummert.

Nach einem ersten Irland-Urlaub im Sommer 2021 ist Hermanns Liebe zu Irland voll entflammt. Die grüne Insel soll jetzt auch aus familiären Gründen sein Hauptreiseziel werden. Die Tochter lebt und arbeitet in Cork. Hermann hat viel Irlandnews gelesen. Die Lektüre unseres Webmagazins habe ihn  „herausgefordert, ein paar Zeilen zum Irland-Urlaub im letzten Sommer zu formulieren“. Hier das Ergebnis:

 

 

 

Irland Orbital

Unter blendendem Himmel westwärts schwenken
Gläserne Schattenbilder im Gegenlicht
Virtuose Horizonte
Im offenen Mustang den Strahlen der Sonne imponieren

Kosmogonische Stadtlandschaften
Brandungsschauer, Ferne, Windjammerbaumeln
Das Straßenrelief malt Bilder züngelnder Weiten
Augenabdrücke unbeugsamer Expressivität

Jerusalems versteinerter Kuss
Blarney Castle umgarnt die Fremden